Themenschwerpunkte

A   Werkstoff- und Bauteilermüdung
B   Kunststoffprüfung/Verbundwerkstoffe
C   Mess- und Prüftechnik
D   Kennwertermittlung
E   Schadensvermeidung und Zuverlässigkeit, Betriebsfestigkeit
F   Normung und Konformitätsbewertung
G   Anwendungen der Bruchmechanik
H   Korrosion und Verschleiß
I    Neue Anforderungen an die Werkstoffprüfung (z.B. additive Fertigung, Energiewende, Elektromobilität)
J    Digitalisierung in der Werkstoffprüfung
K   Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung


Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Vorträge begrenzt ist. Der Programmausschuss behält sich deshalb vor, die Anmeldung zu einem Vortrag in eine Anmeldung zu einem Poster zu wandeln.

Es wird erwartet, dass zu jedem Beitrag (Vortrag und Poster) ein Manuskript erstellt und fristgerecht eingereicht wird. Die Manuskripte werden durch die Mitglieder des Programmausschusses begutachtet. Alle akzeptierten Manuskripte erscheinen in einem Tagungsband, der zu Beginn der Veranstaltung vorliegt.